Fachkraft für Schutz und Sicherheit · Teilqualifizierung

TQ 3

Veranstaltungsdienst durchführen

In den TQ 1-6 werden alle Ausbildungsinhalte zur Fachkkraft für Schutz und Sicherheit vermittelt.

Wenn Sie zu diesem Beruf den nachträglichen Abschluss erwerben wollen, können Sie die Teilnahme zur Externenprüfung bei der zuständigen Kammer beantragen; über die Zulassung entscheidet die Kammer.

Was lerne ich?

In der TQ 3 „Veranstaltungsdienst durchführen“ sind Sie für die  Einlasskontrolle, die Lenkung der Besucherströme und die Einhaltung der Haus- oder Stadionordnung zuständig bzw. wirken bei deren Einhaltung mit.

Sie überwachen die Einhaltung des  Brandschutzes, erkennen Paniksituationen und deeskalieren diese. Sie lenken  Menschenströme und weisen auf Notausgänge hin.

In der Kommunikation mit besonderen Personengruppen und VIPs handeln Sie anlass- und situationsbezogen angemessen.

Sie nutzen Checklisten und formulieren schriftliche Meldungen und Berichte, z. B. zu Besucherzahlen.

Wo kann ich arbeiten?

Betriebliche Einsatzfelder nach dem  Absolvieren der TQ 3 sind:

  • Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit bei Veranstaltungen wie z.B. Konzerte, sportliche oder politische Events,
  • Begleitschutz von VIPs und besonderen Personengruppen
Abschluss

Nach Abschluss der Teilqualifizierung erhalten Sie ein Trägerzertifikat mit Angaben zu den Kursinhalten.

Praktikum

Während der Teilqualifizierung durchlaufen Sie verschiedene Praxisphasen.

Kosten & Förderung

Die Teilqualifizierung wird bei entsprechenden Voraussetzungen durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter gefördert. Sprechen Sie Ihre*n Arbeitsberater*in oder uns gerne dazu an.

Dauer

1
Monate in Vollzeit
1
Monate in Teilzeit

Unterrichtszeiten

1
UE / Woche (Vollzeit)
1
UE / Woche (Teilzeit)

Betriebliche Praxisphase

1
Wochen in Vollzeit
1
Wochen in Teilzeit

Diese Teilqualifizierung können Sie bei folgenden Bildungsträgern buchen: